Sportgebäude auf der Luzerner Allmend auf Kurs

<p>Im Sportgebäude Allmend Luzern wird ab August geschwommen und geturnt</p>

Das Sportgebäude auf der Allmend in der Stadt Luzern wird Anfang August eröffnet. Im neuen Sportgebäude neben der Swisspor-Arena sind unter anderem das neue Hallenbad der Stadt, ein Fitnesspark und eine Doppelturnhalle untergebracht. Der Stadt Luzerner Baudirektor Kurt Bieder freut sich über das neue Sportgebäude, es sei ein Quantensprung im Sportangebot der Stadt. Das Hallenbad im Sportgebäude hat fünf Becken, eine Wasserrutschbahn und Sprungbretter. Das alte Hallenbad Biregg wird Anfang Juli geschlossen.

Audiofiles

  1. Neues Sportgebäude auf der Luzerner Allmend. Audio: Roman Gibel

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.