Hypnose-Selbstversuch im unterwegs

Fabienne Bamert lässt sich vor laufender Kamera hypnotisieren

Viele kennen es aus Shows und Videos. Der Hypnotiseur holt Freiwillige auf die Bühne, die er mit ein paar beschwörenden Worten völlig gefügig macht. Die Probanden können sich scheinbar nicht wehren, vergessen Zahlen oder ihren eigenen Namen. Was ist dran am Mythos Hypnose und steckt gar viel mehr dahinter? Fabienne Bamert will es im unterwegs herausfinden.

«Ich zähle nun von Drei bis Null runter. Dann schliesst du die Augen.» Worauf hat sich Fabienne Bamert da bloss wieder eingelassen, mag sie sich wohl denken. Die Moderatorin sitzt im Institut des Hypnose-Therapeuten Gabriel Palacios. Ihre Gedanken schwinden langsam dahin. Die Augenlider flackern. «Ich konnte tatsächlich meine Augen nicht mehr öffnen», sagt Fabienne Bamert leicht aufgewühlt nach dem Dreh. «Es war ein sehr beklemmendes Gefühl.»

Ist es bloss Ablenkung? Zauberei? Nein. Gemäss Palacios hat Hypnose sehr viel mit dem Unterbewusstsein zu tun. Durch die Entspannung gelangt man tief ins gedankliche Innenleben. So lassen sich damit zum Beispiel auch Ängste therapieren. «Es kommt vor, dass Erlebnisse aus der Vergangenheit negativ vernetzt werden. Durch Hypnose kann man diese wieder mit positiven Gefühlen verknüpfen.»

Operation unter Hypnose

Was unter Hypnose alles möglich ist, zeigt das Beispiel von Christian Schiermayer. Der Zuger liess sich vor zwei Jahren an der Hand operieren. Ohne Narkose, nur durch Hypnose. «Ich musste mich dazu sehr stark fokussieren. Aber es ist möglich. Das Potential von Hypnose in der Medizin ist ohnehin sehr gross.» Der gebürtige Österreicher ist selber Hypnosecoach. Ob er Fabienne Bamert bei ihrer Flugangst helfen kann, die sie seit dem «unterwegs beim Fallschirmspringen» plagt?

Therapiemöglichkeiten im Alltag

Anderen konnte Christian Schiermayer schon helfen. Eine Mutter erzählt im unterwegs exklusiv ihre Geschichte, wie ihr Sohn unter Mobbing litt und dank Hypnose neue Lebensfreude fand. Dass Hypnose ausserdem im Sport vieles bewegen kann, zeigt das Beispiel einer Velorennfahrerin.

Gabriel Palacios hypnotisiert die unterwegs-Moderatorin. Fabienne Bamert unter Hypnose. Hypnosetherapie mit Christian Schiermayer. «Hypnose half meinem Sohn, Mobbing zu überwinden.» Hypnose im Sport.

Kommentieren

comments powered by Disqus