Kriens: Verkehrskontrolle der Luzerner Polizei

Drei Autofahrer wurden gebüsst oder angezeigt

Koordinierte Verkehrskontrolle der Luzerner Polizei.

Am Donnerstagnachmittag, 7. Juni, hat die Luzerner Polizei in Kriens eine koordinierte Verkehrskontrolle durchgeführt. Drei Autofahrer wurden gebüsst oder angezeigt.

 

Die Verkehrskontrolle hat am Donnerstag, 7. Juni, nach 14:00 Uhr an der Luzernerstrasse in Kriens stattgefunden. Laut der Luzerner Polizei wurden 20 Fahrzeuglenker kontrolliert. Zwei davon waren nicht angegurtet und wurden gebüsst. Ein Lenker wird wegen Konsum und Besitz von Marihuana angezeigt. In einem Fall waren die Sicherheitsgurten im Auto defekt und nicht einsetzbar.

Kommentieren

comments powered by Disqus