Langnauerbrücke in Schachen eingeweiht

Der Neubau kostete fast sieben Millionen Franken

Die Langnauerbrücke in Schachen im Kanton Luzern.

In Schachen im Kanton Luzern ist die neue Langnauerbrücke über die Kleine Emme eingeweiht worden. Das Bauwerk ist der Ersatz einer über 100-jährigen Betonbrücke.

Auf der neuen Langnauerbrücke gibt es auch einen Geh- und einen Radweg. Unter der Brücke ist der Durchfluss für die Kleine Emme grösser als bisher, damit bei Hochwasser kein Schwemmmaterial hängen bleibt. Die neue Brücke kostete fast 7 Millionen Franken und wurde heute vom Luzerner Baudirektor Robert Küng zusammen mit Vertretern der Gemeinden Werthenstein und Ruswil eingeweiht.

Kommentieren

comments powered by Disqus