Verkehrshaus-Austellung: Wasser bewegt

Alles rund ums Kanu und die Unterwasserwelt

Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt. Neue Verkehrshaus-Ausstellung: Wasser bewegt.

Die Faszination vom Tauchen ist fast so alt wie der Traum vom Fliegen. Seit jeher versuchen Menschen Orte zu entdecken, die ihnen von Natur aus vorenthalten wären. Das Verkehrshaus Luzern widmet sich nun einem dieser Lebensräume: Dem Wasser.

Im Verkehrshaus Luzern startet am 2. April eine neue Sonderausstellung zum Thema „Wasser bewegt“. Dabei wird das Leben auf und unter Wasser thematisiert. Ein Höhepunkt bildet das extra aufgebaute Wasserbecken. Dort können sich Besucher im Kanu- und Kajakfahren ausprobieren. Daneben gibt es eine Ausstellung mit dem grössten und kleinsten zivilen U-Boot der Welt.

Die Ausstellung „Wasser bewegt“ dauert bis am 18. Oktober. An ausgewählten Tagen finden zudem zusätzliche Veranstaltungen wie beispielsweise die Schweizer Meisterschaften im Kanu-Polo statt.

Audiofiles

  1. VERKEHRSHAUS-AUSTELLUNG: WASSER BEWEGT. Audio: Roman Gibel

Kommentieren

comments powered by Disqus