Calida weiter auf Wachstumskurs

Mehrheit am Outdoorbekleider Lafuma übernommen

Der Luzerner Unterwäsche- und Kleiderhersteller Calida in Sursee hat im vergangenen Jahr zugelegt. Unter anderem hat Calida die Mehrheit am französischen Outdoorbekleider Lafuma übernommen. Verbunden mit dieser Übernahme ist auch ein Abbau von 150 Stellen bei Lafuma, wie es in einer Mitteilung heisst. 2013 konnte Calida den Umsatz um knapp vier Prozent auf 211 Millionen Franken erhöhen. Der Betriebsgewinn belief sich auf über 23 Millionen Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus