Kanton Zug will die Feuerwehrpflicht abschaffen

Sicherheitsdirektor Villiger hat keine Angst vor Personalmangel

<p>Gibt es genug freiwillige Feuerwehrleute? </p>

Der Kanton Zug will die Feuerwehrpflicht abschaffen. Gleichzeitig würde damit auch die Ersatzabgabe wegfallen. Bis jetzt müssen Personen, die nicht in die Feuerwehr eintreten wollen, einen jährlichen Beitrag an den Kanton zahlen. Die Zuger Feuerwehr habe aber durch den Wegfall der Feuerwehrpflicht keinen Personalmangel zu befürchten, saget Beat Villiger, Sicherheitsdirektor des Kantons Zug.

Auch ohne Feuerwehrpflicht würden sich immer noch genug Freiwillige für den Dienst melden, da z.B. die Kameradschaft den Feuerwehreinsatz weiterhin attraktiv machen würden. Das Zuger Kantonsparlament muss der Abschaffung der Feuerwehrpflicht noch zustimmen.

Audiofiles

  1. Kanton Zug will die Feuerwehrpflicht abschaffen. Audio: Mario Stauber

Kommentieren

comments powered by Disqus