Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft ist noch weit

Kein Haushalt erfüllt Bedingungen vollständig

<p>Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft ist noch weit.</p>

Der Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft in der Schweiz ist noch weit. Das zeigt eine Studie der ETH Zürich und Empa. Demnach hat kein einziger der befragten Haushalte die Bedingungen vollständig erfüllt. Selbst bei den sparsamsten Haushalten sei der CO2-Ausstoss zu hoch gewesen.

Forscher der ETH Zürich befragten über 3000 Haushalte zu Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsumgüter. Sie suchten dabei Haushalte, die bereits nur noch 2000 Watt pro Person jährlich verbrauchten und einen CO2-Ausstoss von einer Tonne aufweisen.

Kommentieren

comments powered by Disqus