Schild hat über 3 Millionen Kleider verkauft

Der Umsatz der Modegruppe bliebt mi 190 Millionen Franken stabil

<p>Schild AG hat trotz schwierigem Umfeld gut verkauft</p>

Die Modegruppe Schild hat im vergangenen Jahr mehr als 3 Millionen Kleidungsstücke verkauft. Das ist ein Plus von 6 Prozent. Der Umsatz blieb mit knapp 190 Millionen Franken stabil. Der Cashflow hat um 9 Prozent auf 15 Millionen Franken zugelegt. Schild zeigt sich mit den Ergebnissen zufrieden, zumal sich der Bekleidungsmarkt in der Schweiz rückläufig entwickelt habe. Man wolle die Expansionsstrategie regional und mit neuen Marken weiterführen, hiess es.

Kommentieren

comments powered by Disqus