Meeresspiegel steigt 60 Prozent schneller

Der Meeresspiegel steigt 60 Prozent schneller als gedacht. Wie das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung berichtet, ist der Meeresspiegel seit Beginn der 90er-Jahre nicht um 2 sondern um 3,2 Millimeter pro Jahr angestiegen. Halte diese Entwicklung an, dürfte der Meeresspiegel bis Ende des Jahrhunderts um einen Meter ansteigen. Ein Grund dafür sei das Gletscherschmelzen.

Kommentieren

comments powered by Disqus